Ortsschilder 001 00 92 156 005c9c 960x250


FerienspassderGeestlandschuleKropp


FJugendElsdorf2016

 

       
IMG 2408 IMG 2409 IMG 2412 IMG 2428
       
       
       

 


 

 

Jübek 10.07.2016

 

Wir waren in Jübek mit 10 Jugendmannschaften, von Mini bis B-Jugend! Das Turnier war toll organisiert und wir hatten alle viel Spaß. Eine Mannschaft wurde sogar Turniersieger und zwar unsere F-Jugend. Ungeschlagen kamen sie ins Halbfinale, wo sie Fockbek/Nübbel schlagen konnten und somit zum ersten Mal ein Finale spielen durften. Am Ende stand es nach einem spannenden Spiel gegen die HSG Tarp-Wanderup unentschieden. Somit folgte das 7m-Werfen. Da alle anderen Mannschaften warten mussten bis das Spiel beendet ist, hatten unsere Kleinen eine Menge Zuschauer. Das war ein tolles Erlebnis, welches sie dann 2:1 für sich entscheiden konnten. Super! Unsere mJE1 und mJC wurden Zweiter, die wJC Dritter (siehe Bericht wJC). Es folgen ein paar Fotos! Viel Spaß in den Sommerferien ab nächster Woche. Vorher werden hier noch Fotos und Berichte vom Turnier Fockbek, Schülp und Glücksburg Holnis erscheinen. Freut euch darauf. 

Euer Jugendvorstand

 

IMG 9767 IMG 0551
   

 

 

 

Bericht Jübek wJC

 

1. Turnier der wC in Jübek beim VR Bank Cup

Am 10.07.2016 sollte es nun endlich auch für die wC losgehen und so fuhren wir gemeinsam zum Turnier. Alle waren voller Vorfreude, endlich loslegen zu dürfen. An diesem Turnier nahm nur eine Mannschaft teil, so hatten wir die Möglichkeit immer munter durch zu wechseln. Die Staffeleinteilung gefiel uns sehr gut, einzig die Mannschaft des Gastgebers bereitete uns etwas sorgen, so wurde man in der vorherigen Saison mit der 2. Mannschaft doch nur von dieser Mannschaft geschlagen. Also, jetzt hieß es Revanche. Auf die Mannschaft des EMTV freute man sich auch, da 2 der Spielerinnen in der letzten Saison noch zu unserer D-Jugend gehörten.

1. Spiel war gegen den TSV Mildstedt was man souverän gewann. Die Abwehr stand sehr sicher und Jonna und Anne glänzten im Tor. Das 2. Spiel war dann gegen die Mannschaft vom HC Treia/Jübek. Alle waren gespannt, doch starteten wir so gut, dass dem HC lediglich nur 2 Feldtore gelangen. Jeder wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen und das haben sie auch deutlich zum Ausdruck gebracht. Im 3. Spiel gegen Fockbek/Nübbel II war man sich etwas zu sicher und so war es immer ziemlich eng. Etwas unglücklich dabei war leider auch die SR-Leistung, wovon sich die Mädels aber nicht unterkriegen ließen und auch hier die 2 Punkte mitnahmen. Letztes Vorrundenspiel, Gegner EMTV. Hier wollte man unbedingt gewinnen und das taten wir auch mit einem deutlichen 15:0!!! Die Torwürfe wurden fast zu 100% von Jonna gefangen. Staffelsieger, nun ging es im Halbfinale gegen Fockbek/Nübbel I, was wir leider verloren haben. Spiel um Platz 3 gegen die bekannten Mädels von HNH, mit denen wir noch vor 2 Wochen eine gemeinsame Trainingseinheit absolvierten und ein Trainingsspiel, welches wir schnell vergessen wollten. Es fing leider wie befürchtet an und so lagen wir ziemlich schnell zurück. Doch der Kampfgeist war diesmal ein anderer und man wollte sich nicht wieder so schlecht verkaufen. Gut gekämpft und am Ende mit 1 Tor gewonnen. Damit hatten wir uns den 3. Platz gesichert. Es war mal wieder ein sehr gut organisiertes Turnier, zu dem man immer wieder gerne fährt.

 

Eure weibliche Jugend C

 

       
IMG 0575 IMG 0576 IMG 0577 IMG 0579
       
       

 

 

 

Hammer Ausbeute beim ersten Beachhandballturnier unsere Mannschaften

mJC2 und wJB1 auf Anhieb Landesmeister - wJC und mJC1 Vizelandesmeister

10:00 Uhr Start der Spiele de offenen Landesmeisterschaft im Beachhandball des HVSH in Holnis. 4 Felder und ein Kampfgericht bildeten das Stadion an der Ostsee. Der Ablauf war reibungslos und mit Musik im Hintergrund konnte es dann losgehen.

10:00Uhr!
Das war für einige Spieler ganz schön früh, will man doch eigentlich ausschlafen… Doch der Spaß packte die Jungs und Mädels ganz schnell, da war der fehlende Schlaf vergessen. Der Funke war übergesprungen, nachdem man die ersten Punkte einfuhr und das Spiel verstanden hatte. Unsere Mannschaften haben tolle Spiele abgeliefert, allen voran unsere männliche Jugend C.
Kempa, Pirouette, für beide Mannschaften kein Problem. Hatten sie doch die Tricks schon in der Woche mit Andi und Carsten „Sandfuchs“ auf dem Kropper Beachplatz einstudiert. Gut abgestimmt in Angriff und Abwehr zeigten die Jungs, dass sie richtig Bock hatten. Am Ende standen sich die beiden Mannschaften dann im Finale gegenüber und schenkten sich nichts. Jede Mannschaft gewann eine Halbzeit, sodass ein Penalty-Werfen über den Sieg der Landesmeisterschaft entscheiden musste.
Klasse Jungs!!!


Unsere Mädels hatten sich ebenso auf das Turnier vorbereitet. Trainiert wurde mit Anna, Ini und Brömmi, die auch schon länger Beachhandball spielen/gespielt haben.
Es hat vielen sofort Spaß gemacht und die Vorfreude war groß.
Unsere C-Jugenden und die wB2 fanden gut ins Turnier. Es wurden gleich Spiele gewonnen, wJB2 gleich im Penalty gegen Bad Schwartau gewonnen!!! und der Spaß wurde mehr mehr. Auch wenn es zwischendurch nieselte und der Ball glatter wurde…
Beim Spiel wJC 1 gegen 2 war es in der ersten Halbzeit noch spannend knapp, doch die zweite Halbzeit gewannen sie sicher. Am Ende war die C1 Vizemeister und die 2. Blegte den 3.Platz! Super Mädels.
Unsere wB1 mussten wir erst überzeugen ;) Nach Startschwierigkeiten legten sie los und hatten Ende im Finale die Revanche gegen Munkbrarup, gegen die sie im ersten Spiel verloren hatten. Pirouetten und Kempa konnte man nun ins Spiel einbauen. Die Abwehr war top und die Torhüter machten viele wichtige Tore. So wurde das Finale schließlich gewonnen. Auch Landesmeister! Top!
Es war ein toller Tag mit den Mannschaften. Kleine Turniere haben den Charme, dass man mit seinen Mannschaften viel zusammen ist und auch am Rande mit den Eltern und Zuschauern ins Gespräch kommt.
Wir hoffen, dass es den Kindern genauso viel Spaß gemacht hat. Es wird sicher nicht das letzte Beachturnier gewesen sein. Da machen wir mehr daraus. In unseren Reihen haben wir sehr erfahrene Beacher (spielen Beach seit 1996), die richtig Lust haben mit den Kindern diesen Sport zu betreiben. Die Voraussetzungen sind also sehr gut. Müssen nur noch die Jugendlichen mitmachen ;))
Also Jungs und Mädels, wir werden euch infizieren! Wenn wir es nicht schon geschafft haben!
War schön mit euch!
Brömmi

Infos zum Beachhandball bekommt ihr bei uns oder:

https://www.facebook.com/HVSH.Beachhandball/?fref=ts

www.dhb.de
http://dhb.de/beach/aktuell.html
https://www.facebook.com/beach.handballworld
http://www.hvsh.de/Beachhandball
http://www.hvn-online.com/beachhandball/turniere-2016.html

Deutsche Beachhandball-Meisterschaft ist am 05.08.2016 in Berlin

Die Sichtungen für die Jugendbationalmannschaften U16 und U19 fanden unteranderem in Kienbaum(DHB-Hallenlehrgang) und in Cuxhaven bei den HVN-Turnieren statt.

Die U16 Mannschaften hatten gerade ihre Europameisterschaft in Portugal. Die Mädels wurden 8. und die Jungs 6.

 

 

  holnis16 alle  
  holnis16 mjc holnis16 wJB holnis16 wjc  
         
  holnis16 zuschauer  
         

 

 

 

 


wJE Schuelp16


tolk2016 Collage

 

Minis und Maxis Tolk

Tolk:
Am 02.Juli waren Gerd und Jasna Petersen, Knud Lübeck und Ilona Hinrichsen mit ihren Mini, Maxis und ein paar E-Jugendlichen zum Saisonabschluss nach Tolk. Dort erlebten die Kinder zusammen mit ihren Trainern und Eltern einen tollen Tag, auch wenn das Wetter nicht seinen Beitrag leisten wollte. Den Kindern war es egal, den Spaß haben sie sich nicht nehmen lassen. Es wurde nicht nur gespielt, getobt und gefahren, sondern auch gemeinsam gegrillt! Vielen Dank an alle, die es den Kindern ermöglicht haben!
Fotos:Jasna Petersen

 

 


 

Trainersuche


  FoerdertrainingEF